Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen

Die Monopol-Lage    Verrenberg


Der Verrenberger Verrenberg aus der Luft
Der Verrenberger Verrenberg ist ein 17 ha umfassender Monopol-Weinberg, der seit 2008 nach ökologischen Richtlinien bewirtschaftet wird.

Als traditionsreiches VDP.Weingut und nachweislich ältestes Familienunternehmen Deutschlands blicken wir auf eine 1253 beginnende „Geschichte des Weinbaus“ zurück.

In der 27. Generation, die sich dem Wein verschrieben hat, bauen wir auf unserem 17 ha umfassenden Monopol-Weinberg „Verrenberger Verrenberg“, traditionelle Rebsorten wie Riesling, Lemberger und Spätburgunder an. Die Reben stehen auf Keupersandstein mit Muschelkalkhorizont, was für die Hohenloher Ebene einzigartig ist. Dieses trägt nicht unbedeutend zur schmeckbaren Terroirausprägung unserer Weine bei.

Weintrauben
Der Verrenberg

 

Begünstigt durch die steile, sonnenbegünstigte Südhanglage und die windgeschützte Mulde herrscht in Verrenberg ein optimales Mikroklima, das den Trauben zu hoher Reife verhilft und deren Ernte Weine der Kategorie VDP.GROSSE LAGE hervorbringen.

Die GROSSE LAGE Weine stammen aus parzellengenau abgegrenzeten Terroirs mit bestimmten Rebsorten und Geschmacksprofilen. Geerntet wird hier nur in selektiver Handlese mit einer Ertragsmenge von max. 50 hl/ha.

Die Trauben haben ein Mostgewicht von mindestens Spätlesequalität und die Vermarktung findet ab 1. September des Folgejahres statt.

Im Jahr 2007 wurde am Fuß des Verrenbergs das Weingut neu erbaut. Die Anlage liegt zu 95% unter der Erde und ist somit komplett in die Landschaft integriert und nutzt darüber hinaus die natürliche Isolation.

Zusammen mit dem ökologischen Anbau, der selektive Handlese sowie dem anschließend schonenden Ausbau der Weine (teilweise im Barrique Fass) zeichnet die hohe Qualitätsorientierung aus.

Das Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen
Fürst_Wappen_gold

Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen GmbH & Co. KG

Wiesenkelter
74613 Öhringen-Verrenberg
info@verrenberg.de

Telefon: 07941 9491-0
Telefax: 07941 9491-20

VDP_Adler Hades-logo Quadriga-logo deutsches-barrique-forum

themenweinprobe2017
Alle Infos finden Sie hier …